Langlauf & Schneeschuhwandern

Stubenhocker, geht raus in die Natur!

Langlauf ist DER Breitensport in Finnland. Selbst die Kleinsten üben sich bereits in diversen Wettbewerben. Die Wintersportsaison in der Region Koillismaa ist lang. Der erste Schneefall kommt bereits anfangs November und er bleibt bis spät in den April liegen. Im Dorf Taivalkoski, in der Region Jokijärvi und im Syöte Nationalpark gibt es ausgezeichnete Langlaufloipen. Die gut unterhaltenen Loipen mit unterschiedlichem Terrain lädt Langläufer ein, die fantastische Schneelandschaft von Taivalkoski zu entdecken. Mit den Schneeschuhen ist man unabhängig, es gibt aber auch markierte Wanderpfade, die sich für den Winter eignen.

Im Dorf Taivalkoski:

  • Langlaufloipen beim Taivalvaara (Beginn beim Skizentrum):
    6.5 km beleuchtet, 15 km & 25 km alle im klassischen Stil und skating
    5 km, 7.5 km und 10 km Rennloipen im klassischen Stil und skating (regelmässig unterhalten nur während Wettbewerben).
    Längere Loipen werden im Frühling (März-April) gezogen.
    Mehr Informationen unter: www.taivalvaara.fi
  • Schneeschuhlaufen entlang der Nordic Walking Pfade am Taivalvaara. Karte (pdf).

In Jokijärvi:

  • Langlaufloipen von Saija: 4-10km traditionell gespurte Loipen. Freie Benutzung.
  • Schneeschuhwandern entlang des Simosenpolkku-Pfades. Start bei der Jokijärvi Brücke oder bei der Lodge Saija.

In Kylmäluoma (Erholungzentrum):

  • Langlaufloipen von Kylmäluoma: 4-9 km traditionell gespurte Loipen. 6 km skating. Freie Benutzung.
    Mehr Infos: www.hossa-kylmaluoma.fi

Im Nationalpark Syöte:
Das Infozentrum des Nationalparkes ist ab 16.2. jeden Tag von 10-17 Uhr geöffnet, in der Nebensaison teilweise nur Mittwoch - Sonntag.

  • Wunderschöne Langlaufloipen (traditionell und Skating), Schneeschuhtouren und Winterwege findet man auch im Nationalpark Syöte (am besten startet man vom Besucherzentrum, wo es auch eine Info gibt).
    Mehr zum Nationalpark: www.outdoors.fi
    Mehr zu den Langlaufloipen: www.syote.fi
    Mehr zum Schneeschuhlaufen: www.syote.fi
    Beim Parkplatz des Infozentrums starten 2 Schneeschupfade. Der eine ist 3km lang und mit Markierungen (Blattform) markiert. Der zweite Pfad ist anspruchsvoller (Höhenunterschiede) und ist mit Markierungsstecken markiert. Weiter gibt es einen Winterwanderweg zur Annintupa am Anninkoski. Karte (pdf)

Und die Natur bietet unendliche Möglichkeiten, sich abseits der Loipe zu bewegen. Auf dem Firnschnee ab Mitte März geht dies etwas einfacher.

Untenstehende Anbieter befinden sich in der Nähe von Langlaufloipen, vermieten Schneeschuhe und/oder Langlaufausrüstung und bieten organisierte Touren an.
Auch das Skisportzentrum Taivalvaara in Taivalkoski und Iso-Syöte vermieten Ausrüstungen.

Holzhotel Saija

Das Holzhotel Saija ist ein Familienbetrieb und liegt am See Jokijärvi, ca. 20km vom Dorf Taivalkoski entfernt. Die Lodge bietet Unterkunft in komfortablen Zimmern mit, Mahlzeiten und Aktivitäten für Gruppen, Familien und individuelle Gäste.

Lies mehr »

Outdoor Center & Camping Kylmäluoma

Das Kylmäluoma Outdoor Center & Camping vermietet Hütten und Standplätze, betreibt ein eigenes Restaurant und vermietet Boote, Bikes, Langlaufausrüstung und Fischerausrüstung. Aktivitäten sind: Fischen, Minigolf, Tennis, Badminton, Biken, Langlaufen. Siehe: www.kylmaluoma.com, www.luontoon.fi

Lies mehr »

Skizentrum Taivalvaara

Das Skizentrum Taivalvaara bietet für alle etwas; ein wunderschöne Umgebung beim Fjell Taivalvaara, viel Schnee und weg vom Massentourismus. Kleines gemütliche Skizentrum mit kurzen aber steilen Pisten, Langlaufloipen, Verleihservice und Skisprung-Anlage.

Lies mehr »